Wies’n im Valentinspark - Schee war’s

Mittwoch, 13. Oktober 2021

Es war einfach zum Abheben.

Es war ein Experiment – und es war erfolgreich. Das Lohhofer Volksfest lässt sich nicht ersetzen, Stadt und Schaustellerbetriebe wagten es trotzdem: Der Unterschleißheimer Herbst auf der Wies’n im Valentinspark braucht den Vergleich zum Original nicht zu scheuen – weil er ganz anders daherkam.

Blasmusik unplugged – nachmittags konnten sich BesucherInnen (und AnwohnerInnen) über leisere, aber traditionellere Töne freuen. Die harten Bässe mit Verstärker kamen erst am Abend zum Einsatz. Im Grünen wird eben lauschiger gefeiert als auf dem Volksfestplatz. Im Bierzelt ging es recht diszipliniert daher, wollte jemand eine Ausnahme machen, so sorgte die Security umgehend dafür, dass alles im Rahmen blieb. Die Kinder hatten mit Karussellen, gebrannten Mandeln und Zuckerwatte ihre helle Freude. Und das Wetter? Einfach top. Es war also rundum eine gar nicht so kleine, aber wirklich feine Sache. 

Die Stadt dankt den VeranstalterInnen für ihren Einsatz und den AnwohnerInnen für ihr Verständnis.