Daten und Fakten auf einen Blick

Die GTU AG – Unternehmensdaten:

Gründung:03. Juli 2000 
Firmenname:GTU – Geothermie Unterschleißheim AG 
Handelsrechtliche Form:nicht börsennotierte Aktiengesellschaft 
Aktionärsstruktur:zu 100% die Stadt Unterschleißheim 
Gesellschaftszweck:Planung, Errichtung sowie Betrieb geothermischer Anlagen und Lieferung von Wärme an Dritte; Aufbereitung und Lieferung von Heilwasser an Dritte (Thermal- und Heilwasserbecken) 
Grundkapital:6,58 Mio. Euro 

Stand: 31.12.2019


Die GTU AG – Technische Daten:

Anschlussleistung38,39 MW 
Zielvolumen Versorgung60 MW 
Thermalwasser Temperatur79 Grad Celsius 
Max. Fördermenge Thermalwasserbis 100 l/s 
Geothermie-Anteil Wärmeerzeugung69% 
Jahresfördermenge Thermalwasser2,78 Mio. m³ 
Netzlänge18,74 km 
Beheizte Fläche518.600 m²

Stand: 31.12.2019


Der Aufsichtsrat der GTU AG

Der Aufsichtsrat besteht aus acht Mitgliedern:

  • Böck, Christoph – Vorsitzender der GTU AG / Erster Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim
  • Krimmer, Stefan – stell. Vorsitzender der GTU AG
  • Bednarek, Katharina
  • Bittner, Thomas
  • Dr. Eichinger, Florian
  • Radtke, Jürgen
  • Dr. Riederle, Manfred
  • Straßer, Benjamin

Vorstand: Thomas Stockerl


Soziales Enagement der GTU AG

Die Geothermiegesellschaft GTU AG fördert nicht nur den Klimaschutz und eine gesunde Umwelt vor Ort, sondern zeigt auch soziales Engagement. Seit einigen Jahren unterstützt die GTU AG das Projekt "Unterschleißheimer Tisch". Das Caritas-Zentrum Schleißheim/Garching hilft unter anderem mit diesem Projekt in Not geratenen Menschen. "Vor allem das Angebot der Caritas leistet hierfür einen immensen ehrenamtlichen Beitrag, um von Armut betroffene Bürgerinnen und Bürger durch die Abgabe von kostenlosen Lebensmitteln in ihrer schwierigen Lebenslage zu helfen", erläutert Vorstand Thomas Stockerl und betont, dass jede Unterstützung für Sozialprojekte willkommen und sehr wichtig sei.