Zuschuss für Mehrweg-Windeln

Erwarten Sie Nachwuchs oder ist er gerade angekommen?

Dann ist Wickeln Ihr Thema!

Damit sich nicht nur die ganze Familie, sondern auch die Umwelt freut, haben Sie seit Ende des Jahres 2020 die Möglichkeit, bei der Nutzung von Mehrwegwindeln zum Wickeln Ihres Neugeborenen bei der Stadt Unterschleißheim einen Zuschuss zu beantragen.

Dazu muss der Neubürger oder die Neubürgerin den Erstwohnsitz in Unterschleißheim haben und darf nicht älter als 24 Monate alt sein. Trifft dies auf Ihr Neugeborenes zu? Dann können Sie einen Antrag bei der Stadt stellen und einen Zuschuss über 75,- € erhalten.

Hierfür müssen Sie lediglich einen Nachweis über die Anschaffung von Mehrweg-Windeln mit Mindestkosten von 150,- € oder einen Vertrag mit einem Windeldienst über eine Mindestlaufzeit von einem Jahr bei der Stadtverwaltung einreichen.

Der Antrag liegt im Rathaus aus oder kann ganz einfach hier abgerufen werden.

Antrag auf Zuschuss für Mehrweg-Windeln