Testzentrum am Volksfestplatz - Hohes Testaufkommen führt zu längeren Wartezeiten

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Das Testzentrum am Volksfestplatz testet aktuell etwa 120 Personen täglich auf eine Covid-19-Infektion. Dies führt nicht nur zu einer enormen Belastung des Personals im Testzentrum. Auch das mit der Auswertung beauftragte Labor prüft täglich rund 5.000 Teströhrchen und ist damit an der Grenze des Machbaren angelangt. Die bei Inbetriebnahme des Testzentrums übliche Auswertungsdauer von 48 Stunden ist aktuell nicht mehr möglich, da die Kapazitäten des Labors erschöpft sind. Die Stadt Unterschleißheim steht in intensivem Austausch mit dem Labor, um Lösungen für eine schnellere Übermittlung der Testergebnisse zu finden, damit die getesteten Personen wieder schneller an ihr Testergebnis gelangen. Dass es sich hierbei um keinen Einzelfall handelt, sondern alle Labore unter einer enormen Belastung stehen, kann unten stehender Pressemeldung der Akkreditierten Labore in der Medizin e. V. entnommen werden.
https://www.alm-ev.de/sars-cov-2-tests-auf-das-notwendige-fokussieren-personal-geraete-und-material-sind-knappe-ressourcen-labore-arbeiten-am-anschlag-der-belastung/