Tag der offenen Türe in der Montessori-Schule Unterschleißheim

Mittwoch, 23. Januar 2019

Die Unterschleißheimer Montessori-Schule Clara Grunwald lädt am Samstag,
den 2. Februar, zum “Tag der offenen Tür” in ihr Schulhaus an der Ganghofer
Straße 13 ein. Interessierte Eltern und Kinder können sich von 10 bis 13 Uhr
die Pädagogik erläutern lassen sowie Schulhaus und Lehrer kennen lernen.
Was versteht man unter Freiarbeit? Mit welchen besonderen Materialien
arbeiten die Schüler? Wie lernen die Grundschüler damit Lesen und
Schreiben? Und wie werden die Größeren auf den „Quali“ und den mittleren
Bildungsabschluss vorbereitet oder auch zum Abitur hingeführt?
Antworten auf diese und alle anderen Fragen geben neben den Lehrkräften
auch die Schüler selbst indem sie zeigen und erklären wie mit verschiedene
Montessori-Materialien gelernt wird.
Außerdem werden Projekte aus dem Englisch- und Italienisch-Unterricht
vorgestellt. Beide Fächer stehen ab der ersten Klasse auf dem Stundenplan.
Beim hospitieren haben die Besucher die Möglichkeit, bei Freiarbeit-Unterricht
sich ein Bild von der Lernatmosphäre zu machen.
Aktuell werden in der Montessori-Schule Clara Grunwald etwa 120 Erst- bis
Zehntklässler unterrichtet.
Für das Anmeldeverfahren in die Grundschule gibt es auf dem Tag der
offenen Tür eine Mappe mit den Anmeldeunterlagen. Auch ein Quereinstieg
ist jederzeit möglich. Nähere Informationen gibt es individuell vor Ort.
Das vollständige Programm ist auf der Homepage der Schule
(www.montessori-unterschleissheim.de) zu finden. Für das leibliche Wohl ist
natürlich ebenfalls gesorgt.