Stadtrat und Gremien – Wichtig: Teilnahme an Sitzungen nur mit FFP2-Maske

Donnerstag, 14. Januar 2021

Wenn Sie als ZuhörerIn an Sitzungen des Stadtrats oder dessen Gremien (Ausschüsse und Beiräte) teilnehmen möchten, beachten Sie bitte folgende Änderung ab Montag, 11. Januar 2021, hinsichtlich der Maskenpflicht: 

Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens wird die Pflicht zum Tragen einer Maske bei Sitzungen verschärft. Eine Alltagsmaske wie bisher ist nicht mehr ausreichend. Um den größtmöglichen Schutz aller Anwesenden während städtischer Sitzungen zu gewährleisten, ist der Zutritt bei Sitzungen zum Foyer und den Sitzungsräumen im Rathaus nur noch mit einer zertifizierten FFP2-Maske möglich. Diese Maske muss während der gesamten Sitzung, also auch am Platz getragen werden. Lediglich für Redebeiträge darf die Maske abgenommen werden. Personen ohne eigene FFP2-Maske erhalten kostenfrei eine Maske am Eingang des Sitzungssaals.

Wir bitten im Sinne des vorbeugenden Infektionsschutzes um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.