Stadt senkt Abfallgebühren zum 01.01.2019

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Unterschleißheim senkt die Abfallentsorgungsgebühren ab 01.01.2019, dank Rücklagen unserer Abfallwirtschaft, die nach dem Grundsatz der Kostendeckung ohne Gewinnerzielung bei der Abfallwirtschaft den Entsorgungskosten gutgeschrieben werden. Die jährlichen Gebühren für die ermäßigten 120-Liter-Tonnen sinken von 135 Euro auf 120 Euro. Für die 120-Liter-Restmülltonnen fallen künftig statt 174 Euro nur noch 156 Euro Kosten an. Bei den  1.100 Liter-Behältern können die jährlichen Gebühren um 180 Euro auf 1.260 Euro gesenkt werden.
Insgesamt fallen in Unterschleißheim rund 1,4 Mio. Liter Restmüll in den 4.549 Restmüllbehältern im Jahr an, deren Entsorgung knapp 1,7 Mio. Euro kostet.
Alle Eigentümer und Hausverwaltungen erhalten zum Jahreswechsel neue Gebührenbescheide, aus denen die neuen Preise hervorgehen.