Neuer Busfahrplan verbessert ÖPNV in Unterschleißheim

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Pendelbus quert die Le Crès Brücke


Seit dem vergangenen Sonntag gelten im gesamten Bereich des MVV die neuen Fahr- und Linienpläne. Davon profitiert auch Unterschleißheim, nachdem eine neue Linie 218 geschaffen wurde und die bestehenden Linien einige Verbesserungen erfahren. Zudem verkehrt seitdem ein kostenloser Pendelbus über die Le-Crès-Brücke, der die beiden Seiten des Bahnhofs Unterschleißheim West/Ost und umgekehrt ohne Umwege in einem 10-Minuten-Takt verbindet, vorerst solange die Unterführung gesperrt ist.

Die neue Linie 218 übernimmt jetzt den westlichen Teil der bisherigen Linie 215 zwischen den beiden S-Bahnhöfen und fährt mit der Haltestelle Morsestraße am Einkaufszentrum UEZ einen neuen Halt im Gewerbegebiet und mit den Haltestellen St. Korbinian und Buchenstraße zwei neue in der Bezirksstraße an. Damit wird unter anderem das Einkaufen mit dem ÖPNV deutlich einfacher und attraktiver gestaltet. Außerdem ist hier künftig auch das Umsteigen in die Linie 219 über Lohhof Süd nach Garching möglich.
Die 215 verkehrt ebenfalls vom S-Bahnhof Unterschleißheim zum S-Bahnhof Lohhof, jedoch nur auf der östlichen Seite der S-Bahnlinie über den Münchener Ring und die Südliche Ingolstädter Straße. Am Bahnhof Lohhof fahren die Busse als Fahrzeuge der jeweils anderen Linie weiter, sodass eine Weiterfahrt auch ohne Umsteigen möglich ist.
Durch diese Änderungen werden die Takte verdichtet, die Linienführung innerhalb Unterschleißheims direkter und effizienter gestaltet und neue Gebiete erschlossen. Neu und direkt erreichbar mit dem Bus ist ab sofort auch Dachau. Die Linie 291, die bisher von Dachau nach Oberschleißheim verkehrte und in Mittenheim endete, wird bis zum S-Bahnhof Unterschleißheim verlängert.
Die neuen Fahrpläne liegen ab sofort als praktische Minifahrpläne im Bürgerhaus Unterschleißheim kostenlos aus.
Durch die Fahrplanänderung entfällt die bisherige Linienführung über die Le-Crès-Brücke. Sobald die Bahnunterführung fertiggestellt ist, wird hier eine bequeme und barrierefreie Querung zwischen den beiden Haltestellen Unterschleißheim (S) West und Unterschleißheim (S) Ost möglich sein. Bis dies, voraussichtlich Ende April, der Fall ist, hat die Stadt Unterschleißheim einen Pendelbus über die Le-Crès-Brücke eingerichtet, der mobilitätseingeschränkten Menschen, aber auch Schülern und allen anderen Bürgern die Überquerung ermöglichen soll. Dieser fährt montags bis freitags zwischen 7:00 und 19:00 Uhr im 10-Minuten-Takt über die Brücke. Die Haltestellen befinden sich auf der Ostseite an der ersten Parkbucht vor dem IVECO-Gebäude in der Valerystraße 1 und auf der Westseite in der Parkbucht in der Pegasusstraße, gegenüber der Hausnummer 26. Die Haltestellen des Pendelbusses sind mit Schildern gekennzeichnet.