Neue Bushaltestellen werden in der Bezirksstraße errichtet

Mittwoch, 29. August 2018

Die neue Buslinie 218 wird ab der Fahrplanumstellung im Dezember dieses Jahres eine deutlich bessere Anbindung der Bezirksstraße an den öffentlichen Nahverkehr bewirken. Dadurch sind in Zukunft die Geschäfte und Einrichtungen der Bezirksstraße für alle Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer bequem mit dem Bus erreichbar. Anwohnerinnen und Anwohner der Bezirksstraße gelangen wiederrum mit der neuen Linie 218 unter anderem in das Gewerbegebiet und in andere Ortsteile. Auf diese Weise soll auch der motorisierte Individualverkehr in der Straße deutlich reduziert und damit die Attraktivität als Einkaufs- aber auch als Anwohnerstraße gesteigert werden. Insbesondere profitieren von dem neuen Angebot ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen.
Dazu werden in der Bezirksstraße insgesamt vier neue und barrierefreie Haltestellen eingerichtet:

  • zwei auf Höhe der Kirche St Korbinian und vor der Hausnummer 48
  • zwei weitere auf Höhe der Buchenstraße


Für die Einrichtung der barrierefreien Bushaltestellen werden insgesamt fünf Parkplätze entfallen.
Die Bauarbeiten auf Höhe der Buchenstraße begannen in der Woche vom 27.8. bis zum 2.9.2018, die Arbeiten vor der Bezirksstraße 48 in der Woche darauf.