Heideflächenverein - Wer braucht schon Mücken?

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Vortrag über Bedeutung und Bedrohung von Insekten

Der Begriff "Insektensterben" ist derzeit in den Medien allgegenwärtig. Was verbirgt sich dahinter? Wie kommt es zustande? Welche Auswirkungen hat es? Betrifft es mich? In seinem Vortrag am Donnerstag, dem 14.11.2019 von 19:00 - 21:00 Uhr gibt Dr. Andreas Segerer Antworten auf diese Fragen. Der hauptamtliche Schmetterlingsforscher an der Zoologischen Staatssammlung München und Präsident der Münchner Entomologischen Gesellschaft (MEG) erläutert den Wert und die Bedeutung einer reichhaltigen Insektenfauna für die Natur und damit auch für unser Leben. Er geht in seinem kostenlosen Vortrag zudem darauf ein, wie das rasante Sterben aufgehalten werden kann und welche Möglichkeiten jeder Einzelne hat, zum Schutz und Erhalt der Insekten beizutragen.
Neben dem Vortrag von Dr. Andreas Segerer finden im November noch weitere Veranstaltungen rund um die Natur statt. So lädt der Heideflächenverein am Donnerstag, dem 21.11.2019 von 14:00 - 16:00 Uhr dazu ein, Bastelzweige selbst zu schneiden. Zudem können am Sonntag, dem 24.11.2019 von 13:30 - 16:30 Uhr Adventskränze aus der Natur gebastelt werden.

Alle Informationen zu den Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie unter:
https://heideflaechenverein.de/service/termine.php
HeideHaus, Admiralbogen 77, 80939 München-Fröttmaning (U6)
Anmeldung und weitere Informationen im HeideHaus:
Tel. 089 46223273, heidehaus @heideflachenverein.de