Aktion zur Ferienzeit – neues museumspädagogisches Poster – kostenlos in der Stadtbibliothek erhältlich

Mittwoch, 05. August 2020

Apoll ist der Gott der Künste und Venus die Göttin der Schönheit. Auch ihnen und ihren Namen begegnen wir noch hier und da in unserem Alltag. @ Copyright: wikimedia commons

Stadtmuseum schickt Groß & Klein auf die Suche nach antiken Göttern
Das Stadtmuseum Unterschleißheim lädt dazu ein, sich auf die Suche nach antiken Göttinnen und Göttern zu begeben, egal ob während der „Ferien dahoam“ oder einer Urlaubreise ins europäische Ausland. Dazu dient ein Poster, das als erstes Produkt der neuen museumspädagogischen Materialien des Stadtmuseums erschienen ist. Konzipiert wurde es von Museumsleiter Dr. Stephan Bachter in Zusammenarbeit mit dem Historiker Vincent Nordwig und der Museumswissenschaftlerin Lisa Schmied B.A. Auf dem Poster werden die zwölf wichtigsten antiken Götter (die sogenannten „Olympischen Götter“) mit einem Bild, einer kurzen Charakteristik, ihren typischen Erkennungszeichen und ihrem Zuständigkeitsbereich vorgestellt. Verbunden ist das Poster mit der Aufgabe, in der heutigen Welt nach Spuren der antiken Götter zu suchen und entsprechende Funde auf das Poster zu kleben. Das können Fotos oder Postkarten von Kunstwerken sein, aber auch Produkt- und Firmennamen, die sich in der antiken Götterwelt bedient haben. Auch in Fernseh- und Kinoprogrammen dürfte man fündig werden.
Mit dieser Aktion möchten die AutorInnen Kulturvermittlung betreiben. „Die Kenntnis der antiken Götterwelt gehört zum Grundwissen der abendländischen Kultur“, führt Bachter aus. Die Geschichten um Zeus, Hera, Poseidon, Venus oder Apoll seien seit über 2.800 Jahren von überragender Bedeutung für sämtliche Ausdrucksformen der Kunst. Dies gilt für die Epen Homers genauso wie für moderne Hollywood-Blockbuster-Filme oder erfolgreiche Fantasy-Romane wie die Percy-Jackson-Reihe. Antike Göttinnen und Götter tauchen in der Malerei der Renaissance, des Rokoko oder der klassischen Moderne genauso auf wie in den literarischen Werken von Shakespeare oder Goethe. „Und es macht hoffentlich Spaß, auch in unserem heutigen Alltag nach ihnen zu suchen!“
Das Poster „Die antiken Götter“ des Stadtmuseums Unterschleißheim ist kostenlos. Es kann während der Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek Unterschleißheim abgeholt werden. Dort finden Interessierte auch eine Buch- und Filmauswahl zum Thema.