Notfallmappe des Landkreis München

Gedanken an einen plötzlichen Herzinfarkt  oder einen möglichen Unfall verschwendet niemand gerne. Tatsächlich kann es aber jeden von uns treffen. Eine unerwartete Krankheit oder ein unvorhergesehener Unfall können uns in eine Lage bringen, in der wir auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen sind.
Die Notfallmappe des Landkreises München sorgt dafür, dass Sie und Ihre Angehörigen sich in solchen Situationen nicht alleine gelassen fühlen. Mit wichtigen Adressen und Telefonnummern und ausreichend Platz für persönliche Daten, trägt die Notfallmappe dazu bei, dass Sie im Ernstfall gut vorbereitet sind.
Die Möglichkeit in der Notfallmappe bestehende Vorsorgevollmachten oder Patientenverfügungen zu vermerken, erlaubt es Ihnen bereits vorsorglich und gut überlegt eine rechtliche Vertretung für Sie im Notfall festzulegen.
Eine sorgfältig ausgefüllte und regelmäßig aktualisierte Notfallmappe wird Ihnen das Gefühl geben, gut für den Ernstfall vorgesorgt zu haben. Bewahren Sie die Mappe an einem leicht auffindbaren Ort auf und informieren Sie Ihre Angehörigen über deren Existenz. So können Sie sicher gehen, dass Ihre Wünsche und Anliegen auch dann in Ihrem Sinne berücksichtigt werden, wenn Sie sich selbst nicht mehr darum kümmern können.
Nutzen Sie die Chance mit der Notfallmappe des Landkreises München alles Wichtige für den Extremfall rechtzeitig zu regeln.


Notfallmappe (PDF)