JugendKulturHaus Gleis 1

Teaserbild JugendKulturHaus Gleis 1: Billardtisch - Livemusik Auftritt - Theatergruppe
Teaserbild JugendKulturHaus Gleis 1: Billardtisch - Livemusik Auftritt - Theatergruppe
Teaserbild JugendKulturHaus Gleis 1: Billardtisch - Livemusik Auftritt - Theatergruppe

JugendKulturHaus Gleis 1 – Das Jugendzentrum der Stadt Unterschleißheim

Seit 1998 steht das JugendKulturHaus Gleis 1 am Hollerner Weg der Unterschleißheimer Jugend zur Verfügung. Mit in die Planung einbezogen wurden der Kreisjugendring München-Land und die örtliche Jugend. Um die Jugendarbeit bedarfsgerecht gestalten zu können, wurde in den letzten Jahren ein umfangreiches Konzept zur regelmäßigen Einbeziehung der Zielgruppe umgesetzt. Es bestehen Kooperationen mit dem Jugendparlament und dem Arbeitsbereich Jugend & Soziales der Stadt Unterschleißheim.
Das Gleis 1 Konzept besteht aus einer Verbindung von pädagogischer Arbeit im Haus, mobiler Jugendarbeit und kommerziellem Jugendcafé – das bedeutet Jugendarbeit „aus einem Guss". So können unterschiedlichste Jugendliche mit ihren Interessen und Anliegen erreicht werden. Aus dem regelmäßig erscheinenden Programmheft können alle Unterschleißheimer Jugendlichen ab 12 Jahren Angebote nach Neigung und Interesse auswählen. Das Gleiche gilt für den Internetauftritt www.gleis-1.org, die Facebook-Seite „gleis eins" und die Youtube-Plattform „gleis eins“.
Die Palette der Angebote reicht von Bühnenveranstaltungen und Partys über Fahrten und Kreativ-Workshops (z.B. Graffiti, Tonstudio, Töpfern) bis hin zu sportlichen Aktivitäten. Ergänzend finden Bands in den drei Proberäumen einen Platz zum Üben und größere Gruppen, z. B. Schulklassen, einen Partyraum zum Feste feiern. Darüber hinaus stehen den Jugendlichen ein Internet-Café und ein Tonstudio zur regelmäßigen Nutzung offen. Unverbindliche Treffmöglichkeiten runden den Betrieb ab.
Die mobile Jugendarbeit richtet sich an Jugendliche, die sich an öffentlichen Plätzen treffen und aus verschiedensten Gründen nicht in Vereine, Gruppen o.Ä. eingebunden sind. Durch regelmäßige Kontaktaufnahme mit diesen Jugendlichen an deren Treffpunkten wird versucht, Bedürfnisse oder Probleme frühzeitig zu erkennen und Hilfestellungen anzubieten. Die aufgebaute Vernetzung mit örtlichen sozialen Einrichtungen gewährleistet die Koordination aller Hilfsangebote und Ressourcen, welche für die Zielgruppe relevant sind.
An sechs Tagen pro Woche werden die Besucherinnen und Besucher im Café „ess eins“ von Kerstin Greif und ihrem Team verwöhnt. Die jugendfreundliche Speisekarte für den großen und kleinen Hunger zu absolut zivilen Preisen (kein Konsumzwang!) bietet wirklich für jeden etwas. Egal, ob Hamburger oder Käsespätzle, Schnitzel oder Pasta: Das Café „ess eins“ bietet für jeden Geschmack das Richtige und damit die besten Voraussetzungen, ein Generationentreffpunkt für alle Unterschleißheimer zu werden. Deshalb sind nicht nur Jugendliche, sondern alle Altersgruppen gerne gesehen. Das Lokal eignet sich ideal für Stammtische und ist Unterschleißheims einzige familientaugliche Sportsbar.
Der neu umgebaute Saal entwickelte sich inzwischen zu einem beliebten Veranstaltungsort der Jugend, örtlicher Einrichtungen und, bei freibleibenden Terminen, privater Nutzer. Zugelassen ist er für 350 Personen (bestuhlt 200 Personen) und kann gegen eine geringe Gebühr von Unterschleißheimer Bürgerinnen und Bürgern sowie von Vereinen gemietet werden. Die konzerttaugliche Musik- und Lichtanlage sowie die 32 m² große Bühne garantieren technisch den Erfolg kleinerer und größerer Events.
Bei Veranstaltungen in Kooperation mit dem Forum Unterschleißheim findet erfahrungsgemäß eine Vermengung der Generationen innerhalb des Publikums statt. Regelmäßig erfreut sich ein breites Spektrum an begeisterten Besuchern an dem vielfältigen Kulturprogramm, welches das Gleis 1 durch die fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Forum Unterschleißheim im JugendKulturHaus anbieten kann. Dieser generationsübergreifende Ansatz, von dem das Gleis 1 bezüglich seiner Reputation in der Öffentlichkeit und vor allem beim erwachsenen Publikum in hohem Maße profitiert, erweist sich nach wie vor als richtig und wichtig. Das Forum wiederum kann einen bestens ausgestatteten Saal in die Programmplanung einbeziehen mit dessen Hilfe auch Veranstaltungen, die den Bürgersaal nicht füllen würden, einen angemessenen Rahmen finden.
 

  • Telefon:
    089 310 53 89
    Fax:
    089 374 89 143
    E-Mail:
    Internet:
    http://www.gleis-1.org
    Anschrift
    Straße / Hausnummer:
    Hollerner Weg 1
    PLZ / Stadt:
    85716 Unterschleißheim

    Ansprechpartner

    Herr Baier Markus