GTU - Geothermie Unterschleißheim AG

GTU - Geothermie Unterschleißheim AG

Geysir

Liebe Besucher unserer Website,
ein vielbeachtetes Pioniervorhaben in der Region München ist das Geothermieprojekt, das die Stadt Unterschleißheim über ihre Eigengesellschaft GTU AG seit 2003 als erstes Vorhaben dieser Art in der Region München erfolgreich realisiert hat.

Ein regelrechter Boom an Nachahmer-Projekten wurde anschließend ausgelöst, womit dieser noch jungen Branche der sog. "Erneuerbaren Energien" letztlich im südbayerischen Raum der Durchbruch gelungen ist. Die Stadt Unterschleißheim ist damit zum Synonym für intelligente Nutzung von natürlicher Energie aus dem Erdinneren und für eine vorbildliche "Klimaschutz-Kommune" geworden.

Der Begriff Geothermie stammt aus dem altgriechischen und heißt übersetzt Erdwärme.

Geothermie ist eine innovative und umweltschonende, zunehmend ins Blickfeld unserer modernen Industriegesellschaft tretende Alternative einer Wärmeenergieversorgung für Gebäude, die durch eine wesentliche Minimierung von CO2-Emmissionen bei der Bereitstellung zu einem nachhaltigen Klimaschutz beiträgt.

Damit ein solches großes Vorhaben effizient und schlagkräftig abgewickelt werden kann, hat die Stadt Unterschleißheim eine eigene Projektgesellschaft GTU Geothermie Unterschleißheim AG in Form einer Aktiengesellschaft gegründet, deren Alleinaktionärin sie ist und die wie jedes andere Unternehmen nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten organisiert und geführt wird.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie interessante Informationen und Einblicke in das bedeutendste Unterschleißheimer Projekt auf dem Gebiet einer zukunftsweisenden Energieversorgung auf lokaler Ebene, welches unsere moderne Stadt ein entscheidendes Stück unabhängiger macht von fossilen Energieimporten aus dem Ausland und Umwelt- und Klimaschutz pur leistet.

GTU-Magazin "Dialog Geothermie Unterschleißheim", Ausgabe Juli 2010

Gesellschaftszweck:

Planung, Errichtung sowie Betrieb geothermischer Anlagen und Lieferung von Wärme an Dritte

Aufsichtsrat:

besteht aus 6 Mitgliedern, (3 Stadträte, 1 Steuerberater, 1 Pysiker, Vorsitzender                       1. Bürgermeister Christoph Böck)

Vorstand:

Thomas Stockerl

Gründung:

03. Juli 2000

Höhe Eigenkapital:

6.580.000 Euro nach letzter Kapitalerhöhung vom 07.07.2005 (Einteilung in 6.580.000 Namensaktien im Nennwert zu je 1 Euro; entspricht einem Anteil von ca. 30% Gesamtprojektkosten von ca. 21,7 Mio. Euro)

Aktionärsstruktur:

zu 100% Stadt Unterschleißheim