Zerstörte DOG-Stationen werden ersetzt

Mittwoch, 24. Juli 2019

Am Wochenende vom 13.07-14.07.2019 wurden zwei der 29 DOG-Stationen in Unterschleißheim Opfer von Vandalismus. Die Täter haben die Stationen an der von-Eichendorff-Straße, sowie am Valentinspark Eingang Eschenstraße derartig zerstört, dass ein Abbau ihrer Überreste durch den Bauhof auf Grund der Verletzungsgefahr unumgänglich war. Beide Stationen werden nun in der Hoffnung ersetzt, dass die Vandalen zur Vernunft kommen und den Hundebesitzern nicht die Möglichkeit nehmen, Unterschleißheim sauber zu halten. Die neuen DOG-Stationen sind bereits bestellt und werden, nach den nötigen Betonier- und Einbauarbeiten, in einigen Wochen wieder zur Verfügung stehen. Informationen, die helfen, die Täter zur Verantwortung zu ziehen, können Sie gerne telefonisch an die Stadtverwaltung unter 089/31009-252 übermitteln.