Zerstörte DOG-Stationen ersetzt – zusätzlich Stationen errichtet

Mittwoch, 18. September 2019

Die durch Vandalismus zerstörten DOG-Stationen im Valentinspark Eingang Eschenstraße und Von-Eichendorff-Straße wurden nun durch neue Stationen ersetzt. Darüber hinaus wurden zwei zusätzliche DOG-Stationen eingerichtet, um flächendeckend die Entsorgung der durch Hunde verursachten Verunreinigungen zu ermöglichen. Die neuen DOG-Stationen befinden sich am Andreas-Danzer-Weg (bei der Brücke über die Moosach) und am Spielplatz Im Klosterfeld (Zugang hinter Orionstraße 6). Damit gibt es im Stadtgebiet Unterschleißheim nun 33 DOG-Stationen.
Die Stadt Unterschleißheim bittet alle Hundebesitzer und –besitzerinnen, die Hinterlassenschaften ihres Hundes in die dafür vorgesehenen Abfallbehälter zu entsorgen. So tragen Sie zu einem gepflegten Stadtbild bei und schaffen Toleranz gegenüber Hundehaltern. Herzlichen Dank!