Wiedereröffnung städtischer Sportstätten für den Vereinssport

Mittwoch, 20. Mai 2020

 

 

Im Rahmen der Lockerungsmaßnahmen nach der Vierten Bayerischen lnfektionsschutz­ maßnahmenverordnung (4. BayIfSMV) werden städtische Sportstätten für Vereine unter Auflagen geöffnet.

Die Stadt Unterschleißheim hat beschlossen, das Hans-Bayer-Stadion, den Sporttreff am AquariUSH sowie die Sportanlage Riedmoos für den Trainingsbetrieb der Vereine ab Montag, den 18. Mai  2020, wieder mit Einschränkungen zu öffnen. Demnach gelten folgende Regelungen:

§ 9 (4. BayIfSMV)
Sport
(1) 1Der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen und deren Nutzung sind grundsätzlich untersagt. 2Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich kann unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:
1. Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder in Reithallen,
2. Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1,
3. Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen,
4. kontaktfreie Durchführung,
5. keine Nutzung von Umkleidekabinen,
6. konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,
7. keine Nutzung der Nassbereiche, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich,
8. Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen,
9. keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig,
10. keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
11. keine Zuschauer.

Die Sportanlagen mussten am 16.03.2020 nach einer Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetztes geschlossen werden.
Die Nutzung der Sportanlagen durch die Öffentlichkeit ist noch nicht erlaubt. Lockerungsmaßnahmen beim Breitensport sind allerdings geplant und werden rechtzeitig bekannt gegeben. Wir bitten alle diejenigen, die privat Sport treiben, noch um Geduld und Verständnis.