Weltkindertag und Babyempfang

Donnerstag, 04. Oktober 2018

Ein Wochenende für die Unterschleißheimer Kinder

Das letzte Septemberwochenende stand im Unterschleißheimer Bürgerhaus ganz im Zeichen der Kinder. Am Freitag, den 28.09., fand zum 25. Mal die traditionelle Veranstaltung zum Weltkindertag im Bürgerhaus und auf dem Rathausplatz statt. Dort boten rund 40 örtliche Kinder- und Jugendeinrichtungen unzählige Unterhaltungs- und Informationsangebote für Kinder und ihre Eltern an. So konnten die Kinder sich bei Bewegungsspielen austoben, ihre Kreativität beim Basteln und Bauen beweisen oder eines der vielen anderen Spiele und Angebote ausprobieren. Die Bühne gehörte mit verschiedenen kurzweiligen Auftritten den Kindern des Sehbehinderten- und Blindenzentrums Südbayern, des Kinderhauses Arche, des Kindergartens St. Korbinian, des Tanz-Sport-Clubs e.V., des SV Lohhof, Abteilung Turnen. Die Jugendstadtkapelle nutzte das Sommerwetter, um ihren Auftritt kurzentschlossen vom Foyer auf den Rathausplatz zu verlegen. Erster Bürgermeister Christoph Böck eröffnete zudem eine Ausstellung über das vielfältige Angebot der Unterschleißheimer Einrichtungen und Jugendorganisationen im Bürgerhaus, die dort noch bis zum 07.10.2018 zu sehen ist.

Hüpfburg, Bonbonschleuder, Mikroskopieren und Basteln von kleinen Holzflugzeugen. Der Weltkindertag hatte ein buntes Angebot im Bürgerhaus und auf dem Rathausplatz

Die Ausstellung dürfte auch die Besucher beim Achten Unterschleißheimer Babyempfang interessiert haben. Hierzu wurden in diesem Jahr 308 Babys mit ihren Eltern und Geschwistern eingeladen, die im vergangenen Jahr in Unterschleißheim geboren wurden. Bürgermeister Böck stellte in seiner Präsentation die neue Heimat des Unterschleißheimer Zuwachses vor. Danach gab es ein buntes Bühnenprogramm. Im Foyer informierten derweil einige Kinder-und Betreuungseinrichtungen über ihre Angebote. Insgesamt wurden im Zeitraum 01.08.2017 bis 31.07.2018 175 Mädchen und 133 Buben geboren, darunter fünf Zwillingspärchen. 

308 Kinder wurden innerhalb eines Jahres geboren. Erster Bürgermeister C. Böck begrüßt Ricarda und Bernd Trinnes mit ihrer Tochter Melina.