Volksbegehren "Aus Liebe zum Wald"

Montag, 15. November 2004

 

Viele von Ihnen haben sicherlich in einer Wurfsendung mit Tagespost eine Postkarte"Benachrichtigung für Wahlberechtigte zum Volksbegehren - Aus Liebe zum Wald" erhalten.

Auftraggeber dieser Postkarten ist nicht die StadtUnterschleißheim. Verantwortlicher im Sinne des Pressegesetzes auf diesen Postkartenist Dr. Ralf Straußberger, Geschäftsführer Wald Bündnis Bayern. Wie wir bereits inder Presse bekannt gegeben haben, erhalten Sie von der Stadt Unterschleißheim für diesesVolksbegehren keine Abstimmungsbenachrichtigungskarte! Da diese ausgegebenen Postkartendemnach keinen amtlichen Charakter haben und in einigen Punkten unvollständig sind,bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, diese Postkarten nicht auszufüllen.

Sollten Sie dennoch Eintragungsscheine für das Volksbegehren benötigen, so bitten wir Sie,mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass ins Rathaus - Bürgerbüro - zu kommen. Sie erhalten dannbei Vorliegen der gesetzlichen Gründe einen Eintragungsschein, den Sie gleich mitnehmenkönnen.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 31009-181oder 31009-225 zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen.

Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisierte Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Ihr Einverständnis gilt für zwölf Monate.

Alle Informationen zu Cookies, deren Verwaltung und Ihren Möglichkeiten Ihre Einwilligung zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.