Unterschleißheim stellt Energiespar-Förderprogramm zum Jahresende ein

Mittwoch, 01. Dezember 2004

 

Es gibt erstaunlich viele Bürgerinnen und Bürger in Unterschleißheim, die in Eigeninitiative und aus Überzeugung im Interesse unserer Umwelt die notwendigen Maßnahmen zur Energieeinsparung ergreifen, ohne groß darüber zu reden oder nach staatlicher Förderung zu fragen. Um noch mehr Aktivitäten auf diesem Sektor zu erzeugen, hat die Stadt Unterschleißheim mit Wirkung vom 01. Januar 1999 Zuschussrichtlinien erlassen. Damit konnte der Anreiz zum Energieeinsparen weiter gesteigert werden. Ein beachtlicher Betrag wurde von der Stadt in den vergangen 6 Jahren an Zuschüssen u.a. für die Wärmedämmung an Gebäuden und für eine Modernisierung der Heiztechnik ausbezahlt. Viele Bürgerinnen und Bürger haben von diesem Angebot Gebrauch gemacht.

Manches was noch vor Jahren freiwillig von den Bürgerinnen und Bürger in Energieeinsparung investiert wurde, ist jedoch inzwischen gesetzlich vorgeschrieben. Dies und die in den letzten Jahren gewonnenen Erfahrungen mit der Effizienz des Förderprogramms, aber auch die erheblich knapper gewordenen Gelder haben die Rathausverwaltung dazu bewogen, sich mit der Frage zu befassen, ob das Förderprogramm in seiner jetzigen Form noch zeitgemäß und sinnvoll ist oder entsprechend modifiziert werden soll. Mit dem Ergebnis der sehr sorgfältig durchgeführten Abwägung der verschiedenen Argumente haben sich erst kürzlich die Mitglieder des Umwelt- und Verkehrsausschusses befasst. Nach eingehender Beratung hat sich eine breite Mehrheit der Ausschussmitglieder dafür ausgesprochen, das Förderprogramm für energiesparende Maßnahmen zum Ende des Jahres 2004 einzustellen.

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen.

Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisierte Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Ihr Einverständnis gilt für zwölf Monate.

Alle Informationen zu Cookies, deren Verwaltung und Ihren Möglichkeiten Ihre Einwilligung zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.