Umweltsünde Kippe - Zigaretten in den Müll, nicht auf den Boden

Mittwoch, 05. August 2020

Zwei Drittel aller gerauchten Zigaretten landen in Deutschland am Boden. Auch Unterschleißheim macht da keine Ausnahme. Bitte entsorgen Sie Zigarettenkippen wie andere Abfälle in den dafür vorgesehenen Müllbehältern.
Verstreute Kippen führen nicht nur zur Verunreinigung des Stadtgebiets, auch die Umwelt leidet: Bis ein Stummel abgebaut ist, dauert es gut 13 Jahre! Außerdem hinterlässt er giftige Substanzen: Arsen, Blei, Chrom und Kupfer – um nur einige der rund 4.000 schädlichen Stoffe in einer Zigarette zu nennen. Vor allem auf Spielplätzen können diese eine verheerende Wirkung haben: Verschlucken Babys oder Kleinkinder eine Kippe, besteht akute Lebensgefahr. Die Stadtverwaltung bittet deshalb alle RaucherInnen, die Zigarettenstummel verantwortungsbewusst zu entsorgen. Sie gehören vollständig gelöscht in den Restmüll und nicht auf den Boden. Vielen Dank!