Terminankündigung: Thermografischer Spaziergang in Unterschleißheim

Mittwoch, 12. Februar 2020

Für kaum etwas wenden wir so viel Energie auf wie für Wärme. Ein Grund: Hohe Verluste durch in die Jahre gekommene Wärmedämmung oder bisher unbekannte Wärmebrücken, die die Innenraumwärme ungewollt nach außen leiten. Mit dem thermografischen Spaziergang möchte Ihnen die Energieagentur Ebersberg-München helfen, die Schwachstellen Ihrer Wärmedämmung zu finden. Unter der Leitung von Energieberater Philipp Rinne spazieren die teilnehmenden Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer am 3. März 2020 durch Unterschleißheim und begutachten mittels Wärmebildkamera ihre eigenen Häuser und die der übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


Gemeinsam lassen sich zahlreiche Fragen klären, Probleme identifizieren und Ähnlichkeiten, aber auch Besonderheiten bei der Wärmedämmung ausmachen. Der Spaziergang ist als erster Impuls gedacht. Im Nachgang können mit der Energieagentur Ebersberg-München tiefergehende Beratungen vereinbart werden.

 
Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer, die an dem kostenlosen Spaziergang teilnehmen möchten, können sich bis zum 2. März 2020 bei der Energieagentur unter Tel. 08092 3309030 oder per E-Mail an info @ea-ebe-m.de anmelden. Der Treffpunkt für den Spaziergang am Dienstag, den 03.03.2020, ist der kleine Sitzungssaal im Sparkassengebäude am Rathausplatz, 3. Stock. Der Beginn ist um 18 Uhr.


Bitte beachten Sie, dass der Spaziergang nur bei einer kalten Witterung möglich ist, da der Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außentemperatur hoch sein muss. Sollte es zu warm sein und sind die Außenfassaden der Häuser entsprechend aufgeheizt, muss der thermografische Spaziergang verschoben werden.