Städtepartner auf Messebesuch

Mittwoch, 18. April 2018

Vertreter der beiden Partnerstädte Le Crès und Zengöalja waren zur uga angereist.

Präsentation  unserer  Städtepartner aus Le Crès (Frankreich) und aus Zengöalja (Ungarn) auf der uga 2018



Zur diesjährigen uga reisten zwei der Partnerstädte von Unterschleißheim an. Le Crès wurde von Jean-Michel André und der Winzerfamilie Reboul vom Weingut Massillan vertreten. Aus Ungarn waren der Präsident  des Gemeindeverbandes Zengöalja János Zádori mit Familie, zugleich 1. Bürgermeister aus Pécsvárad, und unsere beliebte, bekannte 1. Bürgermeisterin aus Ofalu Liszka Bechli mit Begleitung angereist.

Am französischen Stand wurden von Familie Reboul ihre selbstangebauten Weine charmant angeboten, probiert und verkauft. Diese Weine stehen nun auch auf der Weinkarte vom Restaurant Fröhlich‘s am Rathausplatz. Brötchen mit Olivenöl wurden dazu  gereicht und emsig wurde französisch gesprochen. Die Damen aus dem Unterschleißheimer Partnerschaftskomitee unterstützten unsere Gäste dabei fleißig mit Dolmetschen bei allen Besuchern, die der französischen Sprache  nicht so mächtig waren. Viele Freunde und Interessierte dieser Partnerschaft  nutzten die Gelegenheit zu einem Treffen und Gesprächen mit den Vertretern aus Le Crès.

Am wieder bunten, liebevoll dekorierten Platz am Stand der Stadt Unterschleißheim der ungarischen Gäste aus Zengöalja wurden  hunderte  von Salamibrötchen, Käseproben und natürlich  Weine von den Winzerfamilien Wekler und Hetényi offeriert. Auch gab es kleine Präsente speziell für den kommenden Muttertag gedacht, z. B. Lavendelkissen in Herzform und verschiedene getöpferte Kleinigkeiten. Viele Freunde aus den vergangenen Austauschen und Besuchen aus der Partnerschaft, ungarisch sprechende Unterschleißheimer oder Liebhaber der „ungarischen Salami“ kamen sogar jeden Tag zu einem Plausch oder zur Verköstigung an den Stand.

Es war für die Gastländer und uns Unterschleißheimer wieder ein fröhlicher, ungezwungener Austausch und ein schönes „Miteinander leben“ in Europa. Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Helfer/innen für ihr Engagement, sodass solche Treffen noch oft stattfinden können.



Regina Gruber
Vize-Präsidentin Städtepartnerschaft