Stadt unterstützt Pflegebedürftige - Ermäßigung der Entsorgungsgebühren möglich

Donnerstag, 26. September 2019

Der Hauptausschuss hat beschlossen, dass die Stadt Pflegebedürftigen jedes Alters nach Vorlage einer ärztlichen Verordnung von Inkontinenz-Hilfsmitteln einmal im Monat einen Abfallsack für die Entsorgung der Hilfsmittel kostenlos zur Verfügung stellt.
Mit diesem Beschluss folgte der Ausschuss einer Empfehlung des Beirats für Senioren und Menschen mit Behinderungen. Die kostenlosen Säcke können am Entsorgungstag neben die Restmülltonne gestellt und dann vom Entsorgungsunternehmen mitgenommen werden. Die kostenlosen Abfallsäcke sind im Bürgerbüro des Rathauses erhältlich.