Sportliche Ehrenämter ausgezeichnet - Unterschleißheim auch sportlich dabei

Mittwoch, 21. Juli 2021

P. Rein

M. Escherle

C. Helas

Eigentlich hätte sie turnusmäßig schon im November 2020 stattfinden sollen, die alljährliche Ehrungsveranstaltung des Landkreises München für ehrenamtlich Tätige aus Sport- und Schützenvereinen. Wie so vieles im vergangenen Jahr musste jedoch leider auch diese Traditionsveranstaltung pandemiebedingt abgesagt werden. Allerdings: Die zu Ehrenden wurden in den vergangenen Monaten bei individuellen Terminen durch die BürgermeisterInnen ihrer jeweiligen Heimatgemeinden ausgezeichnet, bei denen ihnen die Ehrengaben (Urkunde und Ehrennadel des Landkreises) ausgehändigt wurden. Für Unterschleißheim übernahm Erster Bürgermeister Christoph Böck diese Aufgabe und ehrte Peter Rein (SV Riedmoos), Marlene Escherle und Christian Helas (beide SV Lohhof).

Die 42 ausgezeichneten Menschen bringen ihr Fachwissen mit in den Verein und erfüllen Aufgaben. Vorsitz und Repräsentation des Vereins über mehrere Jahrzehnte mit Vernetzung zur Stadt oder Gemeinde und zu Verbänden, Planung und Modernisierung der Vereinsstätten, sind oftmals Gründungsmitglieder, vertreten als JugendleiterInnen die Interessen der Kinder und Jugendlichen, betreuen Jugendtraining und -wettkämpfe, organisieren Jugendfreizeiten, engagieren sich im Vereinsvorstand und sind feste Größen bei der Organisation von Sport- und Vereinsfesten und anderen Veranstaltungen, die zu einem lebendigen Vereinsleben beitragen. 

Im Unterschleißheimer Rathaus durften folgende drei SportlerInnen ihre Ehrung für ihre Vereinstätigkeit entgegennehmen: Peter Rein wurde für seine Zeit als erster Vorsitzender beim SV Riedmoos geehrt. Er war dort insgesamt 20 Jahre (1999 – 2019) ehrenamtlich tätig, davon 12 Jahre (2004 – 2016) als erster Vorsitzender. Rein war zuständig für die Organisation und Repräsentation des Vereins sowie die Kontaktpflege zur Stadt und zu den Sportverbänden. 2016 übenahm er überdies die Funktion des Kassiers. 

Marlene Escherle erhielt ihre Ehrung für ihre 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit (1999 – 2019) beim SV Lohhof in der Funktion als Jugendleiterin mit Betreuung der Jugendarbeit und Koordination des Jugendtrainings. Auch als Übungsleiterin und stellvertretende Vorsitzende der Abteilung Leichtathletik hatte sie einen bedeutenden Anteil an den Erfolgen und dem Mitgliederzuwachs der Abteilung. Sie war darüber hinaus auch als Kampfrichterin und Kampfrichterobfrau im Kreis München Nord tätig.

Ebenfalls für seine 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit (1999 – 2019) beim SV Lohhof ausgezeichnet wurde Christian Helas. Er war als Gerätewart der Abteilung Volleyball verantwortlich für die Instandhaltung und Neuanschaffung von Sportgeräten und bei Wettkämpfen und Turnieren zuständig für den Bereich Technik 

Die Stadt gratuliert sehr herzlich zur Auszeichnung!