Schulabschluss - Alle AbsolventInnen verabschiedet

Mittwoch, 05. August 2020

Keine „Leerveranstaltung“, sondern Feier auf Abstand mit Videobotschaften und Schichten

Trotz Corona – die AbgängerInnen der Mittelschule, der Therese-Giehse-Realschule, des Carl-Orff-Gymnasiums und der FOS/BOS durften ihre Abschlüsse feiern! Natürlich in aller Vorsicht.
Ohne sie wäre nichts gegangen: Die Reinigungstrupps sorgten dafür, dass zwischen – man kann es fast nicht anders nennen – dem „Schichtbetrieb“ beim Feiern die notwendige Hygiene wiederhergestellt wurde. Und auch die Technischversierten im Lehrerkollegium waren nach der Bereitstellung von Online- Unterricht noch einmal gefordert: Denn diesmal mussten Videos mit Grußbotschaften vorbereitet werden. Auch Erster Bürgermeister Christoph Böck war heuer lediglich per Videobotschaft anwesend, zumindest in seiner offiziellen Funktion. Aber: Der erste Coronajahrgang hatte sich gut geschlagen, an mancher Schule wurde sogar der Schnitt vom Vorjahr überboten. Und die Feierlaune ließ man sich auf keinen Fall verderben, an keiner Schule der Stadt.
Da kann die Stadt Unterschleißheim nur noch hinzufügen: „Gut gemacht, liebe Absolventinnen und Absolventen, lasst euch nicht unterkriegen und startet durch!“ Jetzt geht es aber erstmal in die Ferien, bevor Ausbildung, weiterführende Schule oder Universität einen neuen Lebensabschnitt markieren.