Richtigstellung der Stadtverwaltung - Geänderte Zuständigkeit für die Fundtierabgabe

Dienstag, 13. Oktober 2020

Im vergangenen Lohhofer Anzeiger vom 10.10.2020 haben wir an dieser Stelle über die geänderte Zuständigkeit bei der Fundtierunterbringung berichtet. Der dortige Hinweis, dass eine Schließung aufgrund von Baumängeln erfolgt, ist unzutreffend und ein Fehler der städtischen Berichterstattung. Hierfür bitten wir den Tierschutzverein Verein Schleißheim e.V. um Entschuldigung. Richtig ist, dass vertraglich die Zuständigkeit für die Unterbringung von Fundtieren mit sofortiger Wirkung auf den Tierschutzverein Freising e.V. übergeht.
Wir bitten die FinderInnen von Tieren in Unterschleißheim wie bisher die Stadt beziehungsweise die Polizei zu kontaktieren. Anfragen können auch direkt an den Tierschutzverein Freising e. V. unter 08165 9993760 gerichtet werden.
Zu Fundtieren zählen insbesondere Hunde, Hauskatzen, kleine Heimtiere (insbesondere Nager und Nagerartige), Vögel und (nicht artengeschützte) Wasserschildkröten. Der Tierschutzverein Freising e. V. betreibt das Tierheim im Landkreis Freising, das „Brigitte Seulen Haus“ in Mintraching, sowie als Außenstelle für Kleintiere das Kleintierhaus in Freising.