Neues Kinderhaus im Business Campus - Acade Media startet mit bilingualem Konzept

Mittwoch, 02. Januar 2019

Zum Start des nächsten Betreuungsjahres eröffnet ein neues Kinderhaus im Business Campus mit bilingualem Betreuungskonzept. Insgesamt gibt es 73 Plätze für Krippen- und Kindergartenkinder. Ein kleines Kontingent kann von Mitarbeitern des Business Campus in Anspruch genommen werden, der überwiegende Teil der Plätze ist für Unterschleißheimer Kinder vorgesehen.
Der vom Stadtrat genehmigte Trägervertrag beinhaltet die Schaffung von fünf Gruppen, vier für Kinderkrippenkinder und eine Gruppe für Kindergartenkinder. Dieser Zuschnitt kann nach Bedarf und Zustimmung durch das Landratsamt später auch in drei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen verändert werden.
Die Gebühren der Einrichtung richten sich nach den geltenden Elterngebühren der Stadt Unterschleißheim, zuzüglich 115 Euro monatlich, um den höheren Personalaufwand für das bilinguale Konzept zu finanzieren.
Die neue Kita wird im Bestandsgebäude des Business Campus eingerichtet. Die Stadt wird sich an den Umbaukosten mit bis zu 1,3 Mio. Euro beteiligen, wobei sich die Investitionskostenförderung nur auf Betreuungsplätze erstreckt, die von Unterschleißheimer Kindern belegt werden. Der Träger Acade Media betreibt Kitas in mehreren Bundesländern und wird in Unterschleißheim mit dem JOKI-Konzept für eine weitere Vielfalt bei den Kinderbetreuungseinrichtungen sorgen.