Neue Gesichter in Rathaus und Schwimmbad - Da lernen sie wieder

Mittwoch, 09. September 2020

Sie haben gut lachen, die Neuen: B. Henning, E. Pointner, A. Simko, A. Spies mit 1. BGM C. Böck (v.l.n.r.)

Die neuen Auszubildenden sind da! Eine ganze Menge an Theorie und Praxis liegt vor ihnen, denn die Arbeit in der Stadtverwaltung und in den Stadtwerken ist komplex und facettenreich.
Eva Pointner und Antonia Spies haben sich für die dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten entschieden. Bernhard Henning  hat die zweijährige Ausbildung zum Verwaltungswirt begonnen und Adam Simko lässt sich bei den Stadtwerken innerhalb von drei Jahren  zum Fachangestellten für Bäderbetriebe ausbilden. Doch nicht nur für den Neuzugang im AquariUSH gilt: Keiner wird ins kalte Wasser geworfen und es wird noch ein Weilchen dauern, bis sie sich alle freigeschwommen haben. Die Stadt Unterschleißheim begrüßt alle sehr herzlich und wünscht ihnen bei dem anstehenden Lernprozess viel Erfolg!