Neubesetzung Beiräte und Team Agenda 21

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Im September und Oktober 2020 fanden die konstituierenden Sitzungen der einzelnen Unterschleißheimer Beiräte und Team Agenda 21 statt. In diesen Sitzungen wurden die Vorsitzenden, die stellvertretenden Vorsitzenden sowie Beauftragte mit unterschiedlichen Aufgaben gewählt. An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht gerade „Was machen Beiräte?“ – auch das sollen Sie erfahren.

Beiräte einer Stadt beraten Stadtrat und Verwaltung durch Empfehlungen, Anträge sowie durch Mitwirkung in kommunalen Gremien. Die Zusammensetzung eines Beirats richtet sich nach den jeweiligen Aufgabenbereichen. Mitglieder sind Stadtratsmitglieder, BürgerInnen und VertreterInnen aus örtlichen Vereinen, Organisationen und Einrichtungen. Interessant ist, dass Vorsitzende und StellvertreterInnen in keinem Fall StadträtInnen sein dürfen, sondern eben sachkundige BürgerInnen. In der Regel werden diese von den Fraktionen vorgeschlagen, man kann sich aber auch selbst für eine solche Funktion zur Wahl stellen.

Diese BürgerInnen wurden in Funktionen gewählt:

Im Beirat für Inklusion ist der Vorsitzende Helmut Gierke, der stellvertretende Vorsitzende Bernhard Schüssler und der Behindertenbeauftragte Siegfried Albert.

Im Beirat für interkulturelles Zusammenleben und Migration heißt die Vorsitzende Katja Ojala-Kocak, ihre Vertreterin Ellen Hartmann und die Integrationsbeauftragte Sara Gran.

Die Vorsitzende im Beirat für Senioren ist Sonja Lehnert, ihr Stellvertreter und zusätzlich Demenzbeauftragter ist Peter Wagner. Ruth Scherr ist Seniorenbeauftragte.

Zur Vorsitzenden im Beirat für Soziales und Familie wurde Caroline Schwarz, als stellvertretende Vorsitzende Maria Krimm-Kennepohl und als Familienbeauftragte Andrea Kaltenbach gewählt.

Als Sprecher im Jugendbeirat fungiert Sina Fateminejad, als stellvertretende Sprecherin Nina Rusp, ein Mitglied des Jugendparlaments muss noch benannt werden.

Der Partner- und Patenschaftsbeirat wird von zwei Präsidentinnen angeführt: Christine Hupf für Le Crès/Frankreich und Lucka/Thüringen und Regina Gruber für den Gemeindeverband Zengöalja/Ungarn. Als Vizepräsidentinnen wirken Gertrud Schaller für Le Crès und Lucka und Gabriele Tschaffon für Zengöalja.

Im Sport- und Vereinsbeirat hat Matthias Kock den Vorsitz, Henry Halbig den stellvertretenden Vorsitz inne und Thomas Ach ist Vereinsbeauftragter.

Beim Team Agenda 21 gibt es einen Sprecher, nämlich Martin Birzl und eine stellvertretende Sprecherin Susanne Schmidt.

Mit der Wahl kann die Arbeit der beratenden Gremien starten.

Die Stadt Unterschleißheim wünscht den neu- oder wiedergewählten Beiratsmitgliedern viel Erfolg bei ihrer Aufgabe!