MVV informiert - Sperrung B471 Garching-Hochbrück: Änderungen bei den MVV- Regionalbuslinien 219, 290, 292 und 294 ab dem 31.07.2020

Mittwoch, 22. Juli 2020

In Folge der Sperrung der B471 in Garchig-Hochbrück kommt es auch im MVV-Regionalbusverkehr ab dem 31.07.2020 bis voraussichtlich 16.08.2020 zu Einschränkungen.
Die MVV-Regionalbuslinie 219 muss eingekürzt werden und wird im gesamten Bauzeitraum lediglich zwischen „Unterschleißheim (S) Ost“ und der Haltestelle „Oberschleißheim, Kreuzhof“ verkehren. Die Haltestellen im Ortsteil Garching-Hochbrück entfallen ersatzlos. An der Haltestelle „Oberschleißheim, Kreuzhof“ besteht ein Umstieg auf die ebenfalls umgeleitete Linie 292.
Die Garchinger Ortsbuslinie 290 ist erst ab dem 03.08.2020 von der Sperrung betroffen und wird bis zum 16.08.2020 kleinräumig innerhalb des Gewerbegebietes Hochbrück umgeleitet. Die Haltestelle „Lilienthalstraße“ in Fahrtrichtung „Jahnstraße“ wird kleinräumig verlegt. Die Haltestelle „Voithstraße“ in Fahrtrichtung „Garching-Hochbrück (U)“ / „Untere Straßäcker“ kann nicht angefahren werden und entfällt ersatzlos. Während der Asphaltierungsarbeiten, voraussichtlich am 10.08.2020, enden und beginnen die Busse der Linie 290 an der Haltestelle „Garching-Hochbrück (U)“. Die Haltestellen „Lilienthalstraße“, „Voithstraße“, „Heidenheimer Straße“ und „Jahnstraße“ können dann nicht angefahren werden und entfallen ersatzlos.

Die MVV-Regionalbuslinie 292 wird im Zeitraum von 31.07.2020 bis voraussichtlich 16.08.2020 von Oberschleißheim direkt an das Forschungszentrum Garching verkehren. Alle Haltestellen im Gewerbegebiet Garching-Hochbrück, im Parkring und in der Stadt Garching können generell nicht angefahren werden und entfallen ersatzlos. Eine Anbindung des U-Bahnhofs Garching-Hochbrück, des Parkrings und der Stadt Garching kann lediglich im Stundentakt in der morgendlichen und nachmittäglichen/abendlichen Hauptverkehrszeit angeboten werden.
 
Die MVV-Regionalbuslinie 294 muss ebenfalls großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen im Gewerbegebiet Garching-Hochbrück „Gutenbergstr.“, „Graf-Zeppelin-Platz“, „Voithstr.“, „Carl-von-Linde-Str.“ und
„Hohe-Brücken-Str.“ sowie die Haltestellen „Hochbrücker Alm“ und „Olympia Schießanlage“ können von den Bussen nicht bedient werden und entfallen ersatzlos. Lediglich die Haltestelle „Garching-Hochbrück (U)“ kann weiterhin angefahren werden.
Das Gewerbegebiet Garching-Hochbrück wird während des Bauzeitraumes dementsprechend nur durch die Ortsbuslinie 290 erschlossen. Bitte weichen Sie wo möglich hierauf aus.
Die Fahrzeiten der einzelnen MVV-Regionalbuslinien sowie Informationen zur Umleitung sind als Aushänge an den Haltestellen zu finden und die entsprechenden Fahrpläne stets aktuell in der MVV-Fahrplanauskunft unter www.mvv-auskunft.de