MVG-Mieträder - Rückgabe an Station spart Geld

Donnerstag, 18. Juli 2019

MVG-Mieträder erfreuen sich großer Beliebtheit. An derzeit 12 Stationen im Stadtgebiet Unterschleißheim können die Räder ausgeliehen werden. Insgesamt stehen im Landkreis München knapp 290 Verleihstationen zur Verfügung, viele weitere im Münchner Stadtgebiet. Nutzer können grundsätzlich an jeder Station im Landkreis oder der Stadt München Räder leihen oder zurückgeben, was eine große Flexibilität bedeutet. Eine Pause, in der die Mietzeit weiterläuft und das Rad für die Weiterfahrt reserviert ist, ist jederzeit möglich. Wir möchten darauf hinweisen, dass im gesamten Landkreisgebiet derzeit das Stationenkonzept angewandt wird. Bitte nutzen Sie daher eine dieser Stationen für die Rückgabe der Räder. Das Zurückgeben außerhalb der Stationen, also einfach auf einen Platz stellen, ist nicht vorgesehen. In diesem Falle muss das Mietrad geortet und zurückgebracht werden, was einen unnötigen Mehraufwand bedeutet. Daher wird dem Nutzer bei einer solchen Rückgabe eine erhöhte Aufwandsentschädigung berechnet (Nähere Informationen und AGBs unter www.mvg.de/rad). Ein freies Zurückgeben der Räder an beliebigen Standorten ist derzeit lediglich in einem bestimmten Geschäftsgebiet der Stadt München und im Bereich des Campus Garching möglich.