Kommunalwahl 2020 – Vorläufiges Ergebnis

Mittwoch, 18. März 2020

Bürgermeister und Landrat – Stichwahlen am 29. März 2020

Bei einer Wahlbeteiligung von 56,7 Prozent haben die Wahlberechtigten in Unterschleißheim am 15. März 2020 entschieden. Die Wahlbeteiligung bei der Landratswahl im Landkreis München lag bei 59,7 Prozent. Die Stimmen für Bürgermeister, Stadt-, Land- und Kreisräte sind ausgewertet.

Da keiner der Bürgermeisterkandidaten über 50 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen konnte, wird es am 29. März 2020 eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen im ersten Wahlgang, dem amtierenden Bürgermeister Christoph Böck (SPD) und seinem Herausforderer Stefan Krimmer (CSU), geben.

Ebenso wird über das Amt des Landrats am 29. März 2020 per Stichwahl entschieden. Die Entscheidung wird hier zwischen dem bisherigen Amtsinhaber Christoph Göbel (CSU) und dem Herausforderer Christoph Nadler (Grüne) fallen.

Aus infektionsschutzrechtlichen Gründen finden die Stichwahlen ausschließlich per Briefwahl statt.

In den Unterschleißheimer Stadtrat ziehen nach dem vorläufigen Ergebnis folgende 30 Kandidatinnen und Kandidaten ein:

 
Stefan Krimmer, CSU
Dr. med. Friedrich Kiener, CSU
Brigitte Weinzierl, CSU
Stefan Diehl, CSU
Anton Negele, CSU
Ludwig Pettinger, CSU
Thomas Bittner, CSU
Natalie Straßer, CSU
Bernhard Schweißgut, CSU
Martin Nieroda, CSU
Christoph Böck, SPD
Annegret Harms, SPD
Dr. Thomas Breitenstein, SPD
Benjamin Straßer, SPD
Sybille Bichlmeier, SPD

Dr. Birte Bode, SPD
Katharina Bednarek, SPD
Peter Rein, SPD
Antje Kolbe, SPD
Tino Schlagintweit, GRÜNE
Brigitte Huber, GRÜNE
Lissy Meyer, GRÜNE
Rebecca Riedelbauch, GRÜNE
Jürgen Radtke, GRÜNE
Martin Reichart, FW/FB
Heidi Kurz, FW/FB
Christina Kronawitter, AfD
Werner Modlmayr, AfD
Bernd Knatz, ÖDP
Dr. jur. Manfred Riederle, FDP/BfU

 
Die Ergebnisse der gesamten Kommunalwahl einschließlich Kreistagswahl finden Sie online unter https://www.unterschleissheim.de.