Kippen bergen - Einfach mitnehmen

Donnerstag, 24. Juni 2021

Die Zigarette zu Ende geraucht und dann ein beherzter Wurf der Kippe in die Landschaft? Würden Sie als anständiger Bürger nie machen. Doch nicht alle denken wie Sie und so zieren zahllose Zigarettenstummel die Bürgersteige, Wege und Parks in Unterschleißheim. Für die Natur ist das Wegschnippen dieses Sondermülls eine richtige Katastrophe. Denn die Zigarettenreste enthalten tausende Gifte. Kostprobe gefällig? Also: Arsen, Blei, Chrom, Formaldehyd und natürlich Nikotin. Die Gifte gelangen in die Nahrungskette und gefährden das Leben von Tieren. Aber auch von Kleinkindern, die sich gerne etwas in den Mund stecken, was da nicht hineingehört. Dazu kommen die Entsorgungskosten von Millionen von Euro im Jahr für Städte und Gemeinden in Deutschland. Und wer will eigentlich als Erwachsener noch, dass man hinter ihm herräumt? An dieser Stelle übrigens einen herzlichen Dank an die BürgerInnen, die sich von sich aus um diese Risikoabfälle kümmern.

Nun wollen Sie sich nicht von Ihrer Zigarette trennen? Dann machen Sie das auch nicht! Nehmen Sie den Rest einfach wieder mit. Es gibt Taschenaschenbecher in zahlreichen Formen. Eine weitere Lösung: Vor den Eingängen des Rathauses sind in die Abfalleimer spezielle Kleinelemente integriert, in denen Sie auch Zigarettenreste entsorgen können. Weitere Möglichkeiten im Valentinspark sind auf Anregung eines aufmerksamen Bürgers übrigens geplant. Wir informieren Sie rechtzeitig.