Kinderbetreuung für Grundschüler - Neue Hortgruppe im SBZ

Donnerstag, 08. Juli 2021

Bei der diesjährigen Platzvergabe für die Hortkinder hat sich der Bedarf für eine neue Gruppe ergeben. Mit der Schaffung einer vierten Hortgruppe im Blinden- und Sehbehindertenzentrum (SBZ) kann allen bislang angemeldeten GrundschülerInnen ein Hortplatz angeboten werden. 

Derzeit sind auf dem Gelände SBZ drei Hortgruppen im Edith-Stein-Hort untergebracht. Davon sind zwei der bestehenden Hortgruppen aufgrund der Generalsanierung innerhalb des Geländes räumlich umgelagert. Nach Umzug der Gruppen in die ursprünglichen Räumlichkeiten würden sich die wieder freiwerdenden Flächen auch in Zukunft für eine Hortbetreuung eignen. Die Stadtverwaltung hat bereits mit dem Träger Kontakt aufgenommen und angefragt, ob die Erweiterung des Edith-Stein-Hortes um eine vierte Gruppe vorstellbar wäre. Die Räume standen vor Umlagerung bereits frei und wurden nicht genutzt. Daher wäre es eine gute Lösung, dass diese durch den Hort weiterhin bewirtschaftet werden. Seitens des Trägers bestehen keine Einwände für die Erweiterung des Hortbereiches. Die Schaffung einer weiteren Gruppe hat zur Folge, dass allen Kindern in Unterschleißheim eine Nachmittagsbetreuung nach der Grundschule angeboten werden kann. Der Träger wird hierzu beim Landratsamt München einen Antrag auf Änderung der Betriebserlaubnis stellen. Mit der Genehmigung können die Verträge zwischen SBZ und Stadt angepasst werden. Die voraussichtlichen Kosten für die Stadt betragen 80.000 Euro jährlich.