Katastrophenfall in Bayern – Aus für Winterinseln

Mittwoch, 09. Dezember 2020

Es ist traurig, aber unumgänglich: Aufgrund der Ausrufung der aktuellen Verschärfung der Infektionsschutzmaßnahmen durch die Bayerische Staatsregierung durch die ab dem 09.12.2020 gültige Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist eine Weiterführung der Verkaufsbereiche der Unterschleißheimer Winterinseln nicht mehr möglich.

Das Nikolauswochenende konnte noch genutzt werden, um sich auf den Winterinseln am Warenmarkt mit Geschenken zu versogen. Am 11. Dezember 2020 wäre es weitergegangen, doch stattdessen werden die Buden geschlossen, da die Eindämmung der Pandemie derzeit weitere Beschränkungen notwendig macht und die infektionsschutzrechtlichen Vorgaben keinen Spielraum hierfür lassen.
Die ersten beiden Adventswochenenden hatten eine positive Resonanz bei den BürgerInnen. Wir bedanken uns bei allen BesucherInnen, insbesondere für den geordneten Ablauf und die im Wesentlichen beachtete Einhaltung der Corona-Schutzregelungen sowie bei allen beteiligten Schaustellern für ihren Einsatz.