Historisch wertvolle Flurkarte

Montag, 15. Januar 2007

Heimatmuseum hat gute Karten

Foto zur Übergabe der Flurkarte

v.l.n.r. Wolfgang Christoph, Rolf Zeitler, Manfred Fischer

Foto zur Übergabe der Flurkarte

v.l.n.r. Wolfgang Christoph, Rolf Zeitler, Manfred Fischer

Seit Jahren bietet das Unterschleißheimer Heimatmuseum vielfältige Möglichkeiten, die Geschichte unserer Vorfahren und Stadt mit ihren spannenden Zeitepochen in anschaulicher und beeindruckender Weise kennen zu lernen. Dazu dienen die zahlreichen Exponate, die in diesem Museum gesammelt werden. Immer ist unser Ortsarchivar, Herr Wolfgang Christoph, auf der Suche nach neuen Materialien, um solche Zeitreisen lückenlos zu dokumentieren. Eine wertvolle Flurkarte aus dem Jahre 1862 inklusive der textlichen Erläuterung wurde nun dem Heimatmuseum übergeben. Herr Manfred Fischer hat in 10-jähriger mühevoller Arbeit die Flurkarte aus dem Jahre 1862 aufbereitet, ergänzt und mit einem umfangreichen Textteil versehen. Diese Sammlung übergab er nun dem Heimatmuseum. Mit diesen Unterlagen konnten so die historischen Flurnamen erstmals lokalisiert und gesichert werden. Den meisten Flurstücken konnten mit diesen Unterlagen nun die damaligen Besitzer zugeordnet werden. Mit der nun vorliegenden Sammlung kann es gelingen, die alten Flurnamen und die alten Parzellenbezeichnungen vor dem Vergessen zu bewahren. Die Karte und die Texterläuterung sind ab sofort im Heimatmuseum zu besichtigen. Langfristig ist auch vorgesehen, die umfangreiche Zusammenstellung auf elektronischem Wege den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung zu stellen. Bei diesem Anlass hat Herr Wolfgang Christoph auch die Projekte des Heimatmuseums für 2007 vorgestellt. Die Angebote reichen von einem Spaziergang durch das historische Unterschleißheim über eine Ausstellung zum Thema "Flucht und Vertreibung" bis hin zu den vielfältigen Aktionen für Kinder. Freuen Sie sich also auf ein abwechslungsreiches und interessantes Jahr mit dem Team des Heimatmuseums. Das Heimatmuseum hat am Dienstag von 9.00 bis 12.00 Uhr, am Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr und jeden ersten Sonntag im Monat von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.
 

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen.

Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisierte Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Ihr Einverständnis gilt für zwölf Monate.

Alle Informationen zu Cookies, deren Verwaltung und Ihren Möglichkeiten Ihre Einwilligung zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.