Hans-Bayer-Platz eingeweiht

Freitag, 25. August 2006

Partnerschaft mit Le Crés auch nach 33 Jahren lebendig und liebenswürdig

Einweihung des Hans-Bayer-Platzes in Le Crés

v.l.n.r.: Jean-Michel André, stellvertretender Bürgermeister für Partnerschaften; Zweiter Bürgermeister Josef Diehl; Partnerschaftspräsidentin Ursula Metzner; Erster Bürgermeister Rolf Zeitler; Pierre Bonnal, amtierender Bürgermeister Le Crés; Julien Quet, Erster Bürgermeister Le Crés zur Zeit der Gründung der Partnerschaft und Herr Copala, früherer Partnerschaftsbeauftragter von Le Crés bei der Einweihung des Hans-Bayer-Platzes in Le Crés.

Einweihung des Hans-Bayer-Platzes in Le Crés

v.l.n.r.: Jean-Michel André, stellvertretender Bürgermeister für Partnerschaften; Zweiter Bürgermeister Josef Diehl; Partnerschaftspräsidentin Ursula Metzner; Erster Bürgermeister Rolf Zeitler; Pierre Bonnal, amtierender Bürgermeister Le Crés; Julien Quet, Erster Bürgermeister Le Crés zur Zeit der Gründung der Partnerschaft und Herr Copala, früherer Partnerschaftsbeauftragter von Le Crés bei der Einweihung des Hans-Bayer-Platzes in Le Crés.

Rund 60 Unterschleißheimer Bürger sind Anfang August aufgebrochen, um unsere Partnerschaftsstadt Le Crés in Südfrankreich zu besuchen. Kaum angekommen, wurden die Gäste aus unserer Stadt wie immer sehr herzlich empfangen. Als Gastgeschenk hatte die Unterschleißheimer Delegation Weißbiergläser in Pokalform im Gepäck, um damit an die Fußballweltmeisterschaft mit ihrem hervorragenden völkerverständigenden Charakter zu erinnern. Le Crés hatte sich auch dieses Mal ein buntes, abwechslungsreiches Programm einfallen lassen, das dennoch ausreichend Zeit bot, um mit den Gastfamilien in Ruhe Land und Leute kennen zu lernen. Mit von der Partie waren auch 15 Jugendliche, die größtenteils zum ersten Mal in Le Crés waren. Für sie wurde ein eigenes Programm organisiert, das genügend Möglichkeiten bot, die dortigen Jugendeinrichtungen zu besuchen, und auch vorsah, bei herrlichen Temperaturen Meer und Strand zu genießen. Ein Höhepunkt des Besuches war die Einweihung des Hans-Bayer-Platzes durch Herrn Bürgermeister Rolf Zeitler und den Bürgermeister von Le Crés, Herrn Pierre Bonnal. Unterschleißheims Bürgermeister Hans Bayer hat in den 70-er Jahren den Grundstein für diese Partnerschaft, die es nun seit 33 Jahren gibt, gelegt. Mit der Platzbenennung konnte das Engagement des 1989 verstorbenen Ersten Bürgermeisters entsprechend gewürdigt werden. Bei der Platzeinweihung waren neben Herrn Zweiten Bürgermeister Diehl noch der ehemalige Erste Bürgermeister von Le Crés, Herr Julien Quet, anwesend. Beide sind neben dem Dritten Bürgermeister Dr. Schessl die Einzigen, die diese Partnerschaft seit der Gründung begleiten. Da es die Temperaturen erlaubten, klang der Tag mit einem gemeinsamen Essen, Livemusik und Tanz im Freien aus. Schon jetzt wurde vereinbart, dass die Franzosen das Lohhofer Volksfest im nächsten Jahr als Anlass nehmen, Unterschleißheim einen Gegenbesuch abzustatten. Auch die Jugendlichen haben bereits vereinbart, einen Aufenthalt nächstes Jahr in Unterschleißheim zu planen. Wenn die Jugend diese Städtepartnerschaft so intensiv weiterlebt, ist sie auf die Zukunft gerichtet und auf Dauer gesichert.

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen.

Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisierte Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Ihr Einverständnis gilt für zwölf Monate.

Alle Informationen zu Cookies, deren Verwaltung und Ihren Möglichkeiten Ihre Einwilligung zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.