Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Heideflächenverein Münchner Norden e.V.

Donnerstag, 23. Januar 2020

© HFV

Derzeit läuft noch die Bewerbungsfrist für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bei
der Jugendorganisation BUND Naturschutz (JBN). Auch der Heideflächenverein
Münchner Norden e.V. (HFV) bietet eine Einsatzstelle für das FÖJ vom 1. September
2020 bis 31. August 2021 an.
Bewerben können sich alle jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren, die
sich für den Umwelt- und Naturschutz interessieren. Die Tätigkeit erfordert neben
Interesse an der Arbeit im Büro auch Freude an der Umweltbildung mit Kindern und
Wetterfestigkeit. Neben fünf einwöchigen Bildungsseminaren des JBN, die der
Umweltbildung und dem Erfahrungsaustausch mit anderen FÖJlern dienen, zahlt der
HFV eine Aufwandsentschädigung.
Der Heideflächenverein hat sich die Sicherung und Entwicklung der Heideflächen auf
der Münchner Schotterebene zum Ziel gesetzt. In der Umweltbildungsstation
HeideHaus in München-Fröttmaning und in der Geschäftsstelle des HFV in
Unterschleißheim helfen FÖJler bei der Umsetzung dieses Ziels. Weitere Infos unter:
www.heideflaechenverein.de.

Auskünfte zur Einsatzstelle und zum Heideflächenverein unter:
info@heideflaechenverein.de, Tel. 089 / 319 57 30
Heideflächenverein Münchener Norden e. V.
Bezirksstraße 27, 85716 Unterschleißheim

Weitere Informationen zum FÖJ allgemein und Bewerbungsunterlagen unter:
www.foej-bayern.de oder www.jbn.de.

V.i.S.d.P. Christine Joas
Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Bezirksstraße 27
85716 Unterschleißheim
www.heideflaechenverein.de