Energiespartipp Februar - Regional – wo steht’s?

Donnerstag, 11. Februar 2021

Aus der Nähe ist’s noch gesünder

Dass Frisches, Regionales und Saisonales auf dem Tisch das Beste für Klima und Gesundheit ist, braucht man niemandem mehr zu erklären. Aber wo kann man sich eigentlich noch schlauer machen, was die Herkunft von Lebensmitteln betrifft?

Wo Sie in Ihrer Umgebung Lebensmittel direkt vom Erzeuger finden, erfahren Sie auf der Seite der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft unter www.regionales-bayern.de. Unter www.regionales-bayern.de/anbieter können sich Anbieter kostenlos registrieren lassen. Die wertvolle Vielfalt der Region erhalten ist das erklärte Ziel der Solidargemeinschaft UNSER LAND, die heimische Lebensmittel vermarktet (www.unserland.info). 

Übrigens: Der Mittwochsmarkt am Rathausplatz soll sich in Richtung regional, Bio und fair weiterentwickeln. Wir halten Sie auf dem Laufenden.