Eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten - Landratsamt München

Donnerstag, 26. März 2020

Aufgrund der am 21.03.2020 in Kraft getretenen Ausgangsbeschränkung für Bayern sind viele Rathäuser im Landkreis München für den Parteiverkehr geschlossen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur noch telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Es wird gebeten, selbst bei bereits vereinbarten Terminen, nicht persönlich im Landratsamt vorbeizukommen, sondern sich mit den entsprechenden Sachbearbeitern telefonisch oder per E-Mail in Verbindung zu setzen. Ihre Ansprechpartner finden Sie unter www.landkreis-muenchen.de/buergerservice, wo alle Dienstleistungen beschrieben und alle Kontaktdaten hinterlegt sind.

Unabhängig davon ist die Schwangerenkonfliktberatung unter der 089 6221-1148 weiterhin möglich.

Auch die Interventionsstelle können Sie weiterhin von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr per Telefon unter 089 6221-1221 und außerhalb dieser Zeiten jederzeit per E-Mail an interventionsstelle@lra-m.bayern.de erreichen.
Daneben können Sie sich auch an das bundesweite Hilfetelefon unter 08000 116016 wenden, wenn Sie von Gewalt durch Ihren Partner betroffen sind.