Durchgeführter Vortrag des ICU e. V. zum Thema

Freitag, 24. Juni 2005

 

Vortrag Bild 1
Vortrag Bild 1
Vortrag Bild 2
Vortrag Bild 2

Am 07. Juni 2005 führte der ICU e.V. in Zusammenarbeit mit der Firma MediaModul- einem unserer derzeit 107 Mitglieder - den Vortrag zu dem Thema "Stress/Burn-Out" durch.

Herr Peter Zimmermann, Schatzmeister des ICU e.V. begrüßte die beiden Referentender Fachklinik Bad Grönenbach, Herrn Dr. med. Klingelhöfer, ärztlicher Direktor und HerrnDr. Volker Reincken, der als leitender Oberarzt die Burnout-Station "Am Stiftsberg" führtsowie die rund 45 Teilnehmer aus den Führungsebenen verschiedenster Branchen in denRäumlichkeiten des Victor‘s Residenz-Hotels.

Es wartete auf die Teilnehmer ein informativer und aufschlussreicher Abend mitpraxisnahen Erläuterungen durch Herrn Dr. Klingelhöfer, der bei der WittgensteinerKlinik u.a. als Facharzt für psychotherapeutische Medizin, Neurologie und Psychiatrietätig ist. Die Schwerpunkte lagen bei den Konflikten im Arbeits- und Lebensumfeld,Erkennung der Symptomatik, Heil- und Behandlungschancen sowie die Prävention. Diebeiden erfahrenen Ärzte betonten ausdrücklich, auf erste Warnzeichen, wie z.B.ständige Anspannung, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Suchtmittelmissbrauch,unangemessene emotionale Reaktionen, Interessenseinengung u.v.m., zu achten, dieSymptome von krankhaftem Stress und beginnendem Burn-Out sein können. Mehr zu dieserPsychosomatischen Klinik finden Sie unter www.kliniken-groenenbach.de.

Da diese Abendveranstaltung bei den Teilnehmer auf sehr große Resonanz gestoßenist, beabsichtigt der ICU e.V. in absehbarer Zeit diese Veranstaltung zu wiederholen.Hierzu werden die Mitglieder des ICU e.V. und die ortsansässigen Unternehmen jedochrechtzeitig verständigt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen die Geschäftsstelle des ICU e.V.,Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim, e-Mail: oder ,gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen.

Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisierte Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Ihr Einverständnis gilt für zwölf Monate.

Alle Informationen zu Cookies, deren Verwaltung und Ihren Möglichkeiten Ihre Einwilligung zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.