Drittes Kinderhaus in Unterschleißheim

Freitag, 09. März 2007
*

Bürgermeister Rolf Zeitler mit Pfarrer Thomas Lotz beim Verteilen von Obst an die Kinder bei der Übergabe des Containerbaus.

*

Bürgermeister Rolf Zeitler mit Pfarrer Thomas Lotz beim Verteilen von Obst an die Kinder bei der Übergabe des Containerbaus.

Das dritte Kinderhaus in Unterschleißheim an der Raiffeisenstraße nimmt immer konkretere Formen an. Damit dem Kindergarten an der Raiffeisenstraße für die Bauzeit eine Übergangslösung angeboten werden kann, hat die Stadt die Container des Sehbehindertenzentrums erworben. Sie dienten der Unterbringung von Schülerinnen und Schüler des Sehbehindertenzentrums während deren Bauarbeiten und wurden nun von der Stadt kindergerecht umgebaut. Die Umbaumaßnahmen umfassen unter anderem die Installation verschiedener elektrischer Anschlüsse, Einbauten von Küchen- und Sanitätsräumen, Einbau verschiedener  Brandschutzmaßnahmen, Gestaltung von Außenspielflächen und Abtrennungsmaßnahmen zum Schulsportbereich. Für den Kauf der Behelfsbauten, deren Umbau und zusätzlich benötigter Ausstattung hat die Stadt rund 250.000,-  Euro investiert. Die Umgestaltung der Schulcontainer dient in erster Linie als Zwischenlösung bis zum Bezug des Kinderhauses. Seit wenigen Wochen werden sie nun von den Kindern genutzt. Derzeit finden in den behaglich eingerichteten Behelfsbauten zwei Krippen-, eine Kindergarten-, eine Schulkindergarten- und eine gemischte Kindergarten-/Hortgruppe ihr Zuhause. Die evangelische Kirchengemeinde Unterschleißheim ist Träger des Kinderhauses "Arche". Insgesamt werden momentan rund 90 Kinder betreut, der Neubau soll circa 120 Kindern Platz bieten. Auch mittelfristig stehen der Stadt die umgestalteten Container für einen zusätzlichen Bedarf an Betreuungsplätzen zur Verfügung. 

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen.

Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisierte Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Ihr Einverständnis gilt für zwölf Monate.

Alle Informationen zu Cookies, deren Verwaltung und Ihren Möglichkeiten Ihre Einwilligung zu widerrufen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.