Demenzfreundliche Kommune - Broschüre zur Demenz

Donnerstag, 04. Februar 2021

Der Demenzwegweiser ist da! Er kann als Broschüre über die Verwaltung unter der Nummer 089 31009 261 angefordert oder über www.unterschleissheim.de/demenz als PDF heruntergeladen werden. Alle beteiligten Beratungsstellen erhalten ihn automatisch zugesandt.

Ziel einer demenzfreundlichen Kommune ist es, die Versorgungsinfrastruktur für demenzerkrankte Menschen und ihre pflegenden Angehörigen nachhaltig so zu gestalten, dass alle Betroffenen ihre Lebensqualität best- und längstmöglich aufrechterhalten können. Dazu gehört auch das Bereitstellen von Informationen zur Demenz. Der Demenzwegweiser soll Interessierten eine Orientierung über die Hilfs- und Unterstützungsangebote in Unterschleißheim geben. Weiterhin findet man Informationen zum Krankheitsbild und zu neueren Erkenntnissen über Möglichkeiten von Behandlung und Prävention.

Zentraler Ansprechpartner für Fragen zur Demenz (Demenzbeauftragter)

Der Stadtrat bestellte Mitte letzten Jahres Herrn Peter Wagner zum offiziellen Demenzbeauftragten. Wagner ist Leiter des Arbeitskreises Demenzfreundliche Kommune, seit vielen Jahren Mitglied im Seniorenbeirat der Stadt und betreibt seit seinem Eintritt in den Ruhestand ehrenamtlich eine Online-Demenzberatungsstelle (www.seniorenberatung-online.de) am Ort. Als Demenzbeauftragter koordiniert er in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und dem Arbeitskreis Demenzfreundliche Kommune die Umsetzung der Ziele und Maßnahmeempfehlungen der örtlichen Demenzstrategie. Als zentraler Demenzansprechpartner ist er auch direkt erreichbar, sowohl persönlich über das Info-Telefon Demenz 089 32158775 als auch per E-Mail über pwagner @seniorenberatung-online.de.