Das erste Crew Republic Festbier fließt

Mittwoch, 18. April 2018

Erster Bürgermeister Christoph Böck sticht bei der Bierprobe das erste Fass des neuen Festbiers an.

Das neue Festbier der Unterschleißheimer Brauerei Crew Republic hat seine ersten Anhänger gefunden. Für die Bierprobe, die die Brauerei am Samstag organisiert hatte, fanden sich viele freudige Abnehmer für die beiden Biere, das "Lohhofer Festbier Hell" und das "Festbier Altbayerisch".

Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich viele Bier- und Volksfestfans im Biergarten der Brauerei am Andreas-Danzer-Weg, um gemeinsam zu kosten, was beim 67. Lohhofer Volksfest dann ausgeschenkt werden soll. Insgesamt 600 Liter der beiden Biere flossen bei geselliger Laune über den ganzen Nachmittag und Abend, 150 davon wurden von der Brauerei als Freibier gesponsert.

So konnten die zahlreich anwesenden Gäste sich aus erster Hand von der hervorragenden Qualität der neuen Festbiere überzeugen und sich jetzt auf den zweiten Festbieranstich am 23. Mai freuen.

Bereits zuvor war Erster Bürgermeister Christoph Böck mit dem Volksfestteam zur Brauerei gefahren, um gemeinsam mit dem Braumeister die Abfüllung des hellen Festbiers zu starten und das Gebräu auf Herz und Nieren zu testen. Neben der Laboranalyse durfte dabei natürlich auch der "sensorische Test", also die Geschmacksprobe nicht fehlen. Nachdem das Bier von allen für gut befunden wurde, startete die Abfüllung. Ab sofort wird das "Lohhofer Festbier Hell" ebenso wie das "Lohhofer Festbier Altbayerisch" im Schankraum der Brauerei erhältlich sein, in Kürze folgen dann ausgewählte Getränkemärkte in der Stadt.