Buchsbaumzünsler - Entsorgung der befallenen Gewächse

Donnerstag, 13. Juni 2019

Leider werden auch in diesem Sommer viele Gewächse von der Raupe des Buchsbaumzünslers befallen. Der schwarz-weiß gemusterte Falter legt seine Eier in die Blätter von Buchsbäumen. Seine grünen Raupen fressen Blätter und Rinde des Baumes und können ihn so völlig zerstören. Eine Entsorgung über die Biomülltonne ist nicht möglich, da der Biomüll aus Unterschleißheim in die Vergärungsanlage nach Kirchstockach gebracht wird. Um eine Ausbreitung des Schädlings zu vermeiden, muss der bei der Entfernung der Pflanzen anfallende Gartenmüll deshalb über den Wertstoffhof entsorgt werden. Befallene Gewächse können dort im Ganzen abgegeben werden, ohne sie mühevoll zu schneiden und in Säcken zu verpacken. Die weitere Behandlung erfolgt dann über die Kompostieranlage in Ismaning.