Beginn der Bauarbeiten - Neubau des Caritas-Hortes startet im März

Donnerstag, 06. Februar 2020

Damit die Hortgruppen an der Grundschule in der in einem Gebäude zusammen gebracht werden können, wird für die Kinder ein kindgerechter Neubau errichtet. Die Bauarbeiten beginnen Anfang März und sollen zum Schuljahresbeginn 2020/21 vollendet sein.
Alle neun Hortgruppen der Grundschule werden dort ein neues Zuhause finden. Die Baumaßnahme gehört zu den größeren Bauprojekten, die im aktuellen Haushalt der Stadt Unterschleißheim vorgesehen sind. Der Grundstücks- und Bauausschuss wird bereits in seiner nächsten Sitzung über die Auftragsvergabe der Baumeisterarbeiten entscheiden. Insgesamt sind rund acht Millionen Euro im Haushalt für den Neubau des Caritas-Hortes vorgesehen. Die schnelle Realisierung des Bauprojekts wird durch die Holzständerbauweise ermöglicht, damit die Hortkinder planmäßig im Herbst in das neue Gebäude einziehen können. Der nachhaltige Baustoff Holz und Nutzung vorgefertigter Bauteile sind dabei die Vorteile dieser Bauweise. Die Herstellung der Außenanlagen soll bis zum Ende des Jahres erfolgen.