Bayernweite Aktionswoche „Zu Hause daheim“

Donnerstag, 09. Mai 2019

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat die Kampagne
„Zu Hause daheim“ ins Leben gerufen, um für das Thema „Wohnen im Alter“ zu sensibilisieren und neue Projekte voranzutreiben. Die Frage, wie wir im Alter wohnen werden, wird aufgrund des demografischen Wandels und der sich verändernden Familienstrukturen immer wichtiger. Der Wunsch vieler älterer Menschen dabei ist, selbstständig und selbstbestimmt in der vertrauen Umgebung wohnen zu können, selbst wenn sie auf fremde Hilfe angewiesen sind.
Von 17. bis 26. Mai 2019 findet die Aktionswoche „Zu Hause daheim“ in ganz Bayern statt.

Zehn Tage lang können Sie sich vor Ort zu verschiedenen Wohnformen und Unterstützungsangeboten informieren. Viele Organisationen, Verbände, Kommunen und Seniorenvertretungen stellen ihre Ideen und Konzepte rund um das selbstbestimmte Älterwerden vor.

Die Veranstaltungen in Ihrer Nähe finden Sie im gesamten Programmheft des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales zur Aktionswoche als Download unter. https://kurzelinks.de/f5zs