Baumarbeiten und Straßensperrungen in der Würmbachstraße - Riedmoos

Freitag, 18. Januar 2019

Wegen Baumarbeiten kommt es im Januar und Februar 2019 zu Straßensperrungen in der Würmbachstraße, was Anwohner und Besucher des Ortsteils Riedmoos betrifft. Wie bereits berichtet, wurden die Pappeln im vergangenen Jahr auf ihre Stand- und Bruchsicherheit überprüft. Da auch aufwendige Pflegearbeiten nicht zur sicheren Vermeidung von Astausbrüchen führen würden und die Lebenserwartung der Bäume derzeit nur noch begrenzt ist, hat der Umwelt- und Verkehrsausschuss die Fällung dieser Bäume und zehn Ersatzpflanzungen beschlossen. Aus diesem Grund werden am Samstag den 02., 09, und 16. Februar 2019 dann die zehn Pappeln gefällt. Dies macht an jedem der drei Tage eine Vollsperrung mit Einrichtung einer Umleitungsstrecke für KFZ bis 3,5 Tonnen erforderlich. Die Umleitung erfolgt über Unterer Steinweg, Fretz, Furtweg, Landshuter Straße, Birkhahnstraße und umgekehrt. Der LKW-Verkehr über 3,5 Tonnen ist an keinem der Tage möglich. Durch die Verlegung der Arbeiten auf Samstage sollen Beeinträchtigungen des Schulbusverkehrs und des LKW-Verkehrs vermieden werden. Unvermeidliche Behinderungen der Zufahrt für Anlieger werden so gering wie möglich gehalten. Die direkt betroffenen Anlieger werden zusätzlich durch Handzettel über den Ablauf informiert.
Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die Einschränkungen.