Barrierefreier Ausbau S-Bahnhof Unterschleißheim

Freitag, 26. Oktober 2018

Stadt fordert Nachbesserung an Bahnsteigen

Mit dem Ende der Sommerferien fuhren auch die S-Bahnen wieder am mit neuen Bahnsteigen bereits ausgebauten S-Bahnhof Unterschleißheim. Dabei stellte sich heraus, dass, wenngleich die Bahn beim Bau alle erforderlichen Normen eingehalten hat, die Bahnsteige für viele zu schmal geplant wurden, um allen Nutzern das erforderliche Sicherheitsgefühl zu geben. Gerade zu Stoßzeiten kommt es hier zu Situationen, die viele Bürgerinnen und Bürger als bedenklich empfinden. Um hier eine Verbesserung zu erwirken, hat Erster Bürgermeister Christoph Böck Vertreter der Deutsche Bahn um ein Gespräch gebeten. Bei diesem soll eruiert werden, wie man die an den engsten Stellen nur 2,80 Meter breiten Bahnsteige verbreitern kann, um diese Situationen zu entschärfen. Die Stadt hat bereits Bereitschaft signalisiert, an einer Lösung mitzuwirken.